Präventivmaßnahmen bei der Gesundheitsvorsorge sorgen für Einsparungen

Dass die eigene Gesundheit und deren Erhaltung äußerst wichtig ist, bedenken die meisten Menschen erst dann, wenn sie erkrankte sind. Auch bei eher harmlosen Erkrankungen fühlt man sich in seiner Leistungsfähigkeit beeinträchtigt und kann den ganz normalen Alltag nicht mehr bewältigen. Um wie viel schlimmer ist es dann erst, wenn man schwer erkrankt ist und eventuell auch die Zukunft von einer baldigen Genesung abhängt. Mit Präventionsmaßnahmen jedoch lässt sich, sofern frühzeitig damit begonnen, die eine oder andere Erkrankung verhindern. Vor allen Dingen die heute so gehäuft vorkommenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder auch eine Diabetes könnten durch rechtzeitige Vorsorgen nicht nur früher erkannt, sondern auch früher behandelt werden. Dadurch richten sie entsprechend einen nicht so großen gesundheitlichen Schaden an, als wenn der Betroffene die Krankheit erst dann in Angriff nimmt, wenn es quasi schon zu spät ist. Weiterlesen →

Medizinische Übersetzungsdienste

Geht es um die Übersetzung von medizinischen Fachtexten, so werden an den Übersetzer in der Regel wesentlich erhöhte Anforderungen als üblicherweise…

Gentechnik in der Landwirtschaft

In der Agro-Gentechnik beschäftigt man sich mit landwirtschaftlich genutzten Pflanzen. Bisher wurden vor allem Mais, Raps, Baumwolle und Soja gentechnisch dahingehend…

Solarförderung in Deutschland

Wenn der Staat ein bestimmtes Verhalten fördern möchte und die Bürger zu bestimmten Investitionen angeregt werden sollen, nutzt der das Mittel…

Forschungsförderung

Forschung ist wichtig, um Fortschritte zu erreichen, um Krankheiten zu heilen und die Umwelt zu schützen. Die EU ist ebenfalls dieser…