Wie finde ich den richtigen Hausarzt für mich?

Es gibt eine Reihe von Kriterien, die einen guten Hausarzt auszeichnen. Menschen empfinden zudem den Kontakt zum Hausarzt sehr unterschiedlich. Während ein Patient gerne schnell wieder die Praxis verlassen möchte, legt ein anderer ganz besonderen Wert auf ein gutes Gespräch und eine ausführliche Erklärung. Beim ersten Besuch kann man feststellen ob die Chemie stimmt, denn dies ist schon eine große Voraussetzung dafür, das man Vertrauen aufbauen kann.

Was sind wichtige Kriterien zur Hausarztwahl?

Der Arzt selbst sollte sich Zeit nehmen für das Gespräch mit den Patienten, denn bei einem ganzheitlichen Ansatz gehören auch die Sorgen und Nöte zur Rückmeldung und Diagnose. Hektik und Hetze sind für einen kranken Menschen nicht das, was er in dieser Situation braucht. Natürlich gehört vor allem auch Fingerspitzengefühl dazu, damit der Arzt auf den Patienten und seine individuellen Bedürfnisse gut eingehen kann.

Auf die technische Ausstattung legen viele Patienten nicht so viel Wert, ihnen ist zumeist der menschliche Kontakt wichtiger. Vor allem die richtige Diagnose aufgrund der Beschwerden kommt es an.

Der Arzt selbst wird in der Regel keine Fach-Kollegen empfehlen, in diesem Fall fragt man besser bei den Sprechstundenhilfen nach. Diese sind ebenfalls ganz nah am Patienten und erfahren auch welche Allgemein- oder Fachärzte nach der Konsultation empfohlen wurden.

Top Mediziner am Beispiel Baden Württemberg

Die Baden Württembergische Hauptstadt Stuttgart bietet in der ärztlichen Versorgung eine breite Fülle.

Wer einen Hausarzt in Stuttgart sucht, wird in aller Regel in seinem Wohnumfeld fündig. Die wichtigsten Dinge, wie auch Hilfen bei der Hausarztsuche bei einem Wohnortwechsel erfährt man in seinem unmittelbaren Umfeld. Fragen Sie Nachbarn, Verwandte, befreundete Menschen oder auch die Arbeitskollegen. Eine Empfehlung ist immer viel wert.

Auch ein örtliches Branchenbuch kann hilfreich sein um einen Arzt in der Nähe zu finden. Verschiedene Onlineplattformen geben ebenfalls Orientierungshilfen, denn auf ihnen haben andere Menschen die Möglichkeit einer Bewertung, allerdings darf man diese nur als subjektiv betrachten und daher auch kritisch sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.