Ursachen für die Entstehung von Arthrose

Unter Arthrose versteht man einen Verschleiß von Gelenken, der das altersübliche Maß übersteigt. Die Knorpel im Gelenk dünnen aus, sind rau und werden dann vom Körper durch minderwertigen Faserknorpel ersetzt. Im letzten Stadium der Arthrose flacht die Knochenplatte des Gelenks ab und es bilden sich Randwülste. Die Ursachen für diesen erhöhten Verschleiß sind sehr vielfältig und Arthrose kann auch als Folgeerkrankung auftreten.

Erhöhte Belastung

Eine Ursache der Arthrose ist eine übermäßige Beanspruchung der Gelenke. Sport oder Beruf können dafür sorgen, dass bestimmte Gelenke besonders gefordert werden und dann dünnen die Knorpel dieser Gelenke bereits frühzeitig aus. Mit zunehmendem Alter verschleißen die Gelenke im ganzen Körper und etwa zwei Drittel der Menschen ab 65 Jahren sind dann von Arthrose betroffen.

Übergewicht & Verletzungen

Eine erhöhte Belastung der Gelenke kann auch durch Übergewicht verursacht werden. Hüft- und Kniegelenke sind dann meist als erstes vom übermäßigen Verschleiß betroffen, doch nicht alle Betroffenen spüren bereits in den ersten Stadien der Erkrankung Schmerzen oder andere Symptome. Gelenksverletzungen werden ebenfalls als Ursache für Arthrose genannt. Die posttraumatische Arthrose entsteht beispielsweise nach Brüchen oder starken Prellungen.

Genetische & medikamentöse Ursachen

Genetische Ursachen werden derzeit ebenfalls nicht ausgeschlossen. Arthrose kann also auch durch Veranlagung begünstigt werden. Eine weitere Ursache liegt in verschiedenen Medikamenten. Antibiotika, insbesondere Gyrasehemmer, können zu einer irreversiblen Veränderung am Bindegewebe führen und damit Arthrose in den Gelenken begünstigen. Bei Kindern und Jugendlichen sind diese Schäden ausgeprägter als bei Erwachsenen, doch auch bei ihnen führt die Gabe dieser Antibiotika zu einem stärkeren Abbau des gesunden, hyalinen Gelenkknorpels.

Arthrose zählt zu den idiopathischen Erkrankungen

Bisher konnte die Forschung zu den Ursachen für Arthrose noch keine eindeutigen Ergebnisse liefern. Viele verschiedene Faktoren begünstigen den übermäßigen Verschleiß der Gelenke und eine frühzeitige Erkennung bietet heute die besten Behandlungsmöglichkeiten. Regelmäßige Untersuchungen können also dabei helfen, Arthrose frühzeitig zu erkennen und dann gibt es verschiedene Behandlungsansätze, die Linderung bringen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.