Umweltethik

Die Umweltethik ist ein Teilgebiet der Ethik und umfasst Tier- und Naturethik gleichermaßen. Sie beschäftigt sich auch mit Boden, Wasser, Klima und genetischer Vielfalt und dem Umgang mit diesen Ressourcen. Eine der wichtigsten Fragen der Umweltethik beschäftigt sich damit, welchen Eigenwert man bestimmten Dingen oder Wesen zuweisen kann. Das resultiert daraus, dass Menschen allem einen bestimmten Wert zuweisen wollen, denn dieser Wert bestimmt, wie der Umgang mit Tieren, Pflanzen oder Landschaften in der Praxis aussieht. Die Frage, welche Lebewesen oder Ressourcen um ihrer Selbst willen im Handeln und Denken der Menschen zu berücksichtigen sind, ist allerdings keine Frage, die sich leicht beantworten lässt.

Verschiedene Theorien hierzu erlauben unterschiedliche Standpunkte und wo im Anthropozentrismus der Mensch sich selbst als Mittelpunkt sieht, vertritt man im Physiozentrismus die Sichtweise, dass Umwelt und Natur eigene moralische Werte haben, die im Handeln der Menschen zu berücksichtigen sind. Es gibt noch weiterführende Sichtweisen, in der beispielsweise jedem schmerzempfindlichen Lebewesen ein Eigenwert zugeschrieben wird und eine andere Sichtweise geht sogar davon aus, dass auch unbelebte Wesenheiten wie Berge einen Eigenwert besitzen, der berücksichtigt werden muss.

Aufgrund dieser verschiedenen Sichtweisen und Argumentationen ist die Umweltethik ebenso wie alle andere Bereiche der Ethik nur schwer auf bestimmte Regelungen und Handlungsweise zu reduzieren. Daher beschäftigen sich weltweit verschiedene Kommissionen, Vereine und von der Regierung beauftragte Wissenschaftler mit den Fragen der Umweltethik und den daraus resultierenden Langzeitfolgen für die Menschheit. Einig allerdings sind sich alle darüber, dass die Umweltethik schon allein im Interessen der nachfolgenden Generationen ein wichtiges Thema ist und alle Entscheidungen und Antworten die Zukunft der Erde und damit der gesamten Menschheit beeinflussen können. Da die Umweltethik als reine Theorie und für sich allein stehend nur isoliert und damit fast unerheblich wäre, sind natürlich verschiedene Bewegungen, die aktiv handeln, gefragt damit ethische Grundsätze auch in der Praxis eine Relevanz bekommen und diese auch in Zukunft erhalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.