Kategorie-Archiv: Bioethik

Bioethik

Die Ethik an sich beschäftigt sich mit der Moral von menschlichem Handeln auf allen Ebenen, während die Bioethik sich mehr mit dem Umgang von Menschen und ihrer belebten Umwelt befasst. Dabei spielt nicht nur die Natur eine Rolle, sondern auch biotechnische Anwendungen und die Medizin. Der Begriff Bioethik ist zwar vielen Menschen nicht geläufig, doch sie beschäftigen sich zum Teil intensiv mit verschiedenen moralischen Fragen. Wann darf ein Leben beendet werden und wann kann man davon sprechen, dass Leben entstanden ist sind dabei nur zwei Fragen, die die Bioethik beantworten soll.

Weiterlesen →

Bioethik als Teil eines wirtschaftlichen Studiums

In der Bioethik geht es um Fragen, die sich mit dem Umgang der Natur und des grundsätzlichen Seins beschäftigen. Hierzu gehören Fragen wie nach dem Selbstbestimmungsrecht am Lebensende oder wann eigentlich das Leben genau beginnt. Ein Ziel der Bioethik besteht darin, einen gemeinsamen Konsens zu finden, die eine moralische Grundlage liefert, um darauf ethische Regelungen aufzubauen. Wichtige Punkte dabei sind unter anderem die Gentechnik, Stammzellenforschung oder auch die Massentierhaltung.

Weiterlesen →

Bioethik Referat

Ein Referat mit dem Thema Bioethik ist ein großes Projekt, das sich nicht mit einen kleinen Aufwand erarbeiten lässt. Viele verschiedene Sichtweisen müssen erläutert werden, unterschiedliche Modelle verlangen nach einer detaillierten Erklärung und da der gesamte Bereich der Bioethik auch die Umweltethik umfasst, ergibt sich ein breites Themengebiet, aus dem sich viele Einzelbereiche ergeben.

Für ein kurzes Referat zum Thema Bioethik sollte man zuerst umreißen, womit sie sich beschäftigt, seit wann es Übereinkommen und gesetzliche Regelungen dazu gibt und welche Bereiche aktuell diskutiert werden. Information über die derzeitige Gesetzeslage kann die Bioethik Konvention geben. Sie wurde auch online veröffentlicht und es gibt mehrere Seiten, die hier nähere Erläuterungen liefern können. Soll ein Teilgebiet der Bioethik als Schwerpunktthema für ein Referat herangezogen werden, so empfiehlt es sich Tierethik oder Umweltethik als solches zuerst zu erläutern, denn in einigen Bereichen überschneiden sich die Themengebiete und zur Natur können neben Pflanzen auch unbelebte Wesenheiten wie Gebirge gehören. Mit einem Teilbereich der Bioethik lassen sich dann die dazu gehörenden Bestimmungen und Überlegungen anhand von Beispielen erläutern.

Weiterlesen →

Bioethik Konvention

Die Bioethik Konvention ist auch unter den Begriffen Biomedizin Konvention oder Menschrechtskonvention zur Biomedizin bekannt. Sie wurde 1994 veröffentlicht, nachdem engagierte Bürger davon erfuhren. Eigentlich hatten die Gremien des Europarats hinter verschlossenen Türen das Übereinkommen zum Schutz der Menschrechte und der Menschenwürde im Hinblick auf die Anwendung von Biologie und Medizin erarbeitet und vorläufig geheim halten wollen. Durch eine kleine Indiskretion gelangte das Wissen darüber an die Öffentlichkeit und seitdem gibt es eine noch immer anhaltende heftige Diskussion über ethische Fragen, die beim Umgang von Forschung und Wissenschaft mit dem menschlichen Leben entstehen.

Weiterlesen →

Bioethik Studium

Noch vor einigen Jahren wurden lediglich einzelne Vorlesungen zum Thema Bioethik an den Universitäten angeboten. Kurse oder gar einen eigenen Studiengang gab es lange Zeit nicht. Erst in den letzten Jahren werden vermehrt in Europa und den USA fundierte Ausbildungen im Bereich der Bioethik angeboten.

Die Universität Tübingen startete bereits 1991 am Interdisziplinären Zentrum für Ethik mit Doktorandenkursen und war damit Vorreiter, aber auch lange der einzige Anbieter in Deutschland. Bioethik-Kurse für Bachelor-Studenten und Programme für Doktoranden oder Master-Abschlüsse sind an den Universitäten in den USA und Kanada schon seit einigen Jahren im Angebot und in Amerika ergab sich durch den schnelleren, technischen Fortschritt auch eher die Notwendigkeit einer ethischen Beantwortung von Fragen. Da alle Programme der Ethik interdisziplinär sind, und in Europa erst vor kurzem die Studiengänge neu strukturiert worden sind, ist hierzulande auch erst jetzt eine bessere Integration solcher Themen ins Studium möglich. Da die Bioethik aus mehreren Themengebieten besteht und daher ein Interesse für mehrere Fächer beim Studierenden vorhanden sein muss, ist die Kombination empirischer Studien und philosophischer Analysen an den meisten Universitäten eine Voraussetzung, um die Zulassung zu den jeweiligen Bioethik-Programmen zu erhalten.

Weiterlesen →

Lexikon der Bioethik

Der weder der genaue Bereich der Bioethik bisher eindeutig abgegrenzt werden konnte und auch inhaltlich verschiedene Sichtweisen existieren, versucht man mit dem Lexikon der Bioethik einen Teil der Fragen zu beantworten. Die Definitionen für Begriffe aus der Bioethik stammen dabei nicht von einzelnen Menschen, sondern sie ergeben sich aus Standpunkten, Argumenten und Meinungen vieler Individuen. Mit dem 1000 Fragen-Projekt wurde zwischen 2002 und 2009 eine Diskussionsplattform geschaffen, aus der die größte Bürgerdebatte im deutschsprachigen Raum wurde.

Weiterlesen →

Bioethik Definition

In der Bioethik werden Fragen beantwortet, die sich mit dem Umgang der Natur beschäftigen. Sie arbeitet mit verschiedenen theoretischen Ansätzen und es gibt auch zwei unterschiedliche Ansichten, was genau in den Bereich der Bioethik fällt. Ein Teil der Menschheit versteht darunter den Bereich der Biomedizin, und andere sehen die Bioethik viel Allgemeiner. Sie schließen Umweltethik und Tierethik in diese Biowissenschaft ein. Daraus ergeben sich immer wieder Interessenskonflikte und der jeweils anderen Partei wird vorgeworfen, dass sie lediglich in einem Eigeninteresse handle oder man nur versuchen würde nachträglich ethische Gründe für ein bereits erfolgtes Handeln zu finden.

Weiterlesen →

Humangenetik

Die Humangenetik beschäftigt sich mit dem Erbgut des Menschen und ist ein Teilgebiet der Genetik. Molekularbiologische Forschung und medizinische Diagnostik werden in dieser interdisziplinären Wissenschaft verknüpft. Seit das menschliche Erbgut im Humangenomprojekt fast komplett entschlüsselt wurde beschäftigt sich die Humangenetik mit der Erforschung von Erbkrankheiten und der Funktion einzelner Gene. Dabei teilt man die humangenetischen Methoden in Zytogenetik und Molekulare Humangenetik ein.

Weiterlesen →

Umweltethik

Die Umweltethik ist ein Teilgebiet der Ethik und umfasst Tier- und Naturethik gleichermaßen. Sie beschäftigt sich auch mit Boden, Wasser, Klima und genetischer Vielfalt und dem Umgang mit diesen Ressourcen. Eine der wichtigsten Fragen der Umweltethik beschäftigt sich damit, welchen Eigenwert man bestimmten Dingen oder Wesen zuweisen kann. Das resultiert daraus, dass Menschen allem einen bestimmten Wert zuweisen wollen, denn dieser Wert bestimmt, wie der Umgang mit Tieren, Pflanzen oder Landschaften in der Praxis aussieht. Die Frage, welche Lebewesen oder Ressourcen um ihrer Selbst willen im Handeln und Denken der Menschen zu berücksichtigen sind, ist allerdings keine Frage, die sich leicht beantworten lässt.

Weiterlesen →

Artenschutz

Der Artenschutz soll bedrohte, wildlebende Pflanzen- und Tierarten vor dem Aussterben schützen und ihre Lebensräume pflegen. Zu Beginn des Artenschutzes in Deutschland standen 1899 einige Vogelarten. Der Deutsche Bund für Vogelschutz ist einer der ältesten Vereine, die sich mit dem Artenschutz beschäftigen. Erst gut zehn Jahre später wurde entschieden, dass auch Pflanzen geschützt werden sollten. Im Jahre 1910 richtete man daher den Pflanzenschonbezirk Berchtesgadener Alpen ein und 1935 wurde mit dem Reichsnaturschutzgesetz erstmals eine staatliche Regelung festgehalten. Heute dienen viele Gesetze und Verordnungen dem Artenschutz.

Weiterlesen →